BIGG e.V. - Bamberger Institut für Gender und Gesundheit

Aktuelles Angebot 2017

Informieren Sie sich über unser aktuelles Angebot. Kontaktdaten, Termine, Preise und Weiteres erfahren Sie beim jeweiligen Angebot.

Veranstaltungshinweis

ONE BILLION RISING

"Tanzt mit uns für ein selbstbestimmtes und gewaltfreies Leben von Frauen und Mädchen weltweit!"

14. Februar 2017 um 14:17 Uhr auf dem Maxplatz in Bamberg

Veranstaltungsplakat downloaden


Trialog Boderline

Jeden ersten Mittwoch im Monat, 19.00 - 20.30 Uhr in der Ottostraße 21:

Trialog Borderline:
Selbsthilfe-Gesprächsrunde für Betroffene, Angehörige und Fachleute


Aktuelle Termine hier downloaden (PDF)


Vorträge

Trauer bei Männern und Frauen. Geschlechtsbezogene Risiken und Ressourcen
Termin: Mittwoch, 29.03.2017, 20.00-22.00 Uhr
Referent: Dr. Martin Weiß

Frauen und psychische Gesundheit - Lebenslust trotz Mehrfachbeanspruchung
Eine Veranstaltung der Gleichstellungsstelle der Stadt Bamberg in Kooperation mit dem Landratsamt Bamberg und dem BIGG e.V.
Termin: Mittwoch 11.03.2015
Referentin: Dipl.-Psych. Rosemarie Piontek

Männer altern anders – Frauen auch. Geschlechtsbezogene Risiken und Ressourcen im Alter
Termin: Mittwoch 25.03.2015
Referent: Dr. Martin Weiß

Angst am Arbeitsplatz: „Ich werde nicht gemobt, aber Angst hab ich trotzdem!“
Termin: Mittwoch 20.05.2015
Referent: Dipl.-Psych. Rosemarie Piontek

Voll fett?! Über (-) Gewicht bei Frauen und Männern: Fakten und Mythen
Termin: Mittwoch 28.10.2015
Termin entfällt!

Frauen im Beruf - Chancen für ein konstruktives Miteinander
Termin und Kosten nach Vereinbarung
Referentin: Kathrin Jakschik

Kurse/Trainings/Workshops

Wandelzeit – Neue Ziele, neue Wege für Frauen und Männer
Natur, Bewegung und psychologische Impulse zur Entfaltung Ihrer Potentiale, Bearbeitung von Belastungen und Entwicklung von Lösungen.

Termin: Freitag 07.04.2017, 10.00 - 17.00 Uhr. Anmeldung bis 30.03.2017
Leitung: Dipl.-Psych Astrid Heyl, Martin Abel

„Nix geht mehr“ Mit Achtsamkeit durch die Depression
Termin: 18.00 - 19.45 Uhr, 15 Doppelsitzungen
Leitung: Dipl.-Psych. Rosemarie Piontek

„Gefühle im Überfluss!“ DBT-Module „Achtsamkeit“ und „Beziehung“ bei Borderline-Diagnose
Termin: 17 - 18:30 Uhr, 10 Sitzungen á 90 Min.
Leitung: Dipl.-Psych. Rosemarie Piontek

Geschlechterflexible Erziehung
- Ein Gender Training für Menschen, die Kinder erziehen

Termin: Auf Anfrage, 2 x 6 Stunden
Leitung: Dr. Susanne Kade, Ulrike Wurmthaler


Seminarreihe Frauen.Stärken.

Was kann ich tun, um gelassener mit Stress umzugehen? Wie kann ich meine Bedürfnisse durchsetzen und leben? Wie bereite ich mich auf schwierige Situationen vor? Was ist aus meinen Wünschen und Idealen geworden?  Wie kann ich selbstbewusster und authentischer auftreten? Wie nehme ich Kritik an, ohne gleich den Boden unter den Füßen zu verlieren? Wie sage ich deutlich „Nein!“? Warum versteht er mich nicht? - Sind das Fragen, die Sie sich als Frau immer einmal wieder stellen?

In der Seminarreihe Frauen.Stärken. des Bamberger Instituts für Gender und Gesundheit e.V. finden Sie Antworten und eine gute Gelegenheit, alte Hemmschuhe zu lösen und Ihre Potentiale zu entfalten. In sechs voneinander unabhängigen Workshops widmen wir uns Themen, die für Frauen wichtig sind. Sich innerlich in allen Lebenslagen sicher und gut zu fühlen – das ist das Ziel der einzelnen Workshops. Eigene Themen werden in einer lockeren und vertrauensvollen Atmosphäre bearbeitet.

Reihe Frauen Stärken: Modul 1
Balance finden - Konstruktiver Umgang mit Stress

Leitung: Kathrin Jakschik

Reihe Frauen Stärken: Modul 2
Meine innere Stärke & Sicherheit finden

Leitung: Kathrin Jakschik

Reihe Frauen Stärken: Modul 3
Machen Sie aus Ihren Wünschen Ziele!

Leitung: Kathrin Jakschik

Reihe Frauen Stärken: Modul 4
Strahlen Sie Ihre Stärken authentisch und sicher aus - Tricks aus der Rhetorik

Leitung: Kathrin Jakschik

Reihe Frauen Stärken: Modul 5
Wege aus der Perfektionismusfalle

Leitung: Kathrin Jakschik

Reihe Frauen Stärken: Modul 6
Verstehen und verstanden werden - Erfolgreiche Kommunikation

Leitung: Kathrin Jakschik

Supervision/Organisationsentwicklung/Beratung

Supervision für Fachkräfte, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, die sexuelle Gewalt erlebt haben
Leitung: Ulrike Wurmthaler

Angebote für Kinder und Jugendliche

Prima Klima! Gender- und ressourcenorientierte Gewaltprävention mit Schulklassen oder Gruppen
Christian Brauner, Marija Milana

Einzelcoaching durch Formen mit Ton ("Arbeit am Tonfeld")
Christine Schoierer

Therapiegruppe für Jugendliche mit Essstörungen
Heike Mayer, Antje Neuendörfer

Workshops, Projekte und Gruppen für Jungen und junge Männer "MAX im Wolfspelz"
Christian Brauner

Inhouse-Angebote

Die „Inhouse-Angebote“ des BIGG e.V. richten sich an Unternehmen, Einrichtungen oder Organisationen, die sich intensiver mit der Genderthematik auseinandersetzen wollen. Dies kann geschehen z.B. im Rahmen des Gender Mainstreaming, der Gleichstellungsarbeit, der geschlechtssensiblen Pädagogik und Psychotherapie oder der gendersensiblen Personal-/Organisationsentwicklung.

Der BIGG e.V. vermittelt Ihnen zu unten stehenden Themenbereichen kompetente ExpertInnen. Die Vorträge und Workshops finden jeweils in Ihren eigenen oder in von Ihnen angemieteten Seminarräumen statt.

Zur ersten Kontaktaufnahme und Klärung der Rahmenbedingungen wenden Sie sich bitte direkt an die ReferentInnen.

Vorträge

  • Männliche Sozialisation und Autonomie. Das Problem der Abwesenheit des Vaters
    Referent: Dr. Martin Weiß, Kontakt: info@martinweiss-coaching.de
  • Männer zwischen Übergewicht und Fitnesskult. Kulturelle und sozialisatorische Hintergründe zur Gesundheit von Männern
    Referent: Dr. Martin Weiß, Kontakt: info@martinweiss-coaching.de
  • Männer altern anders – Frauen auch. Geschlechtsbezogene Risiken und
    Ressourcen im Alter

    Referent: Dr. Martin Weiß, Kontakt: info@martinweiss-coaching.de

 

Workshops